Zuckermais Sugrano

Sugrano

Kulturart: Zuckermais

Sortenname: Sugrano

Gezüchtet durch: Kultursaat e.V.

ZüchterIn: Christoph Matthes, Bad Vilbel

Saatgutbezug bei: www.bingenheimersaatgut.de

Sortenbeschreibung

Zeichnet sich durch anhaltende Süße und einen vollaromatischem Geschmack aus. Die Körner sind weich, intensiv süß, saftig und leicht körnig. Zusätzlich besitzen sie ein volles, harmonisches, rundes Aroma, in welchem der Getreidecharakter des Mais zu erahnen ist.

Anbauempfehlung

Die Pflanze weist einen relativ kräftigen, hohen Wuchs auf. Im Vergleich mit den Kultursaat-Sorten Mezdi und Tramunt istdie Kolbenlänge etwas kürzer und das Gewicht etwas niedriger. Reihenanzahl der Kolben beträgt durchschnittlich 14 Kornreihen (12-18, über 50% der Kolben haben mehr als 12 Reihen). Die Erntereife liegt zwischen Mezdi und Tramunt, also im mittelspäten Be- reich. Die Reifezeit beträgt ca. 100 Tage. Da es sich um eine Populationssorte handelt, sind Fahnenform, Länge und Winkel des Ansatzstieles der Kolben sowie die Wuchshöhe und die Ansatzhöhe der Kolben vielgestaltig und nicht so einheitlich wie bei F1-Hybriden. Insgesamt ist die Varianz ähnlich wie bei Mezdi und Tramunt.

Ergänzende Informationen

Diese Sorte ist eine neu gezüchtete, biologische Sorte. Sie wurde von Anfang an unter biologischen Bedingungen kultiviert, damit sie optimal an den Bio-Anbau angepasst ist. Sorten die das Bioverita-Label tragen, sind nachbaufähig, da samenfest und bieten auch Erwerbsgärtnern eine Alternative zu Hybridsaatgut.