Aktuelles

  • 25 Jahre Saatgutfonds
    1996 gegründet, sammelt der Saatgutfonds Spenden für die Förderung der biologischen Züchtung. Über 50 Getreide- und 100 Gemüsesorten konnten seitdem entwickelt werden.
  • Tagung zur Bio-Züchtung 12.11.21 – ein Rückblick
    Ein Tag rund um die Bio-Züchtung mit mehr als 60 Teilnehmenden und über 10 Referent:innen: ein ausführlicher Rückblick auf unsere Jubiläumstagung.
  • Italienische Kohlrabi aus Bio-Züchtung
    Unser Partner BioTropic importiert große Mengen Kohlrabi aus Italien für den deutschen Biofachhandel. Immer öfter ist es die Sorte Enrico aus Bio-Züchtung.
  • Weizen – ein Leuchtturm für die Bio-Züchtung
    Weizen aus Bio-Züchtung hat sich gerade im schwierigen Anbaujahr 2021 bewährt. Züchter Michael Lochter berichtet, warum er trotzdem tagtäglich an der Weiterentwicklung der Sorten arbeitet.
  • Kurzfilme stellen Gemüse aus Bio-Züchtung vor
    Unter dem Titel „Frisch vom Feld“ stellt unser Handelspartner Bodan Gemüsesorten aus Bio-Züchtung in Kurzfilmen vor. Dabei beschreibt jeweils ein Erzeuger die Eigenschaften einer Sorte. Entstanden sind authentische Blitzlichter, die beweisen, dass sich die Sorten im Anbau bewähren!
  • Jubiläumstagung 12.11.2021
    Am 12.11.21 veranstalten wir eine Tagung unter dem Motto „Miteinander für die Bio-Züchtung. Wie bringen wir Sorten aus der Bio-Züchtung in aller Munde?“ Seien Sie mit dabei!
  • Webinar mit binako
    Sie möchten erfahren, was Bio-Züchtung eigentlich bedeutet und was es mit dem bioverita-Qualitätslabel auf sich hat? Dann ist dieses Webinar genau das Richtige für Sie!
  • Starke Partnerschaften für die Bio-Züchtung
    Am 25.9. waren Unterstützer:innen des Saatgutfonds zu Gast bei der Bingenheimer Saatgut AG und erlebten mit allen Sinnen einen Tag rund um die Bio-Züchtung.
  • Geburtstags-Saft mit Zukunft
    Zum Jubiläum des Naturkost-Großhändlers Terra entstand eigens ein neuer Saft mit Gemüsesorten aus Bio-Züchtung. Ein Produkt mit Zukunft!
  • bioverita bei der Terra-Hausmesse
    Am 12. September lockte er Großhändler Terra Naturkost rund 1.100 Besucher:innen zu seiner Hausmesse. bioverita war mit dabei und präsentierte eine große Vielfalt an Gemüse aus Bio-Züchtung.
  • Gärtnerei Piluweri
    Die Gärtnerei Piluweri ist Erwerbsgärtnerei, Jungpflanzenproduzent, Züchtungsbetrieb und Saatgutvermehrer in einem. Wir durften sie besuchen und haben vielfältige Eindrücke gesammelt.
  • 50 neue Sorten für den Bio-Gemüsebau
    Ein Porträt von Reinhild Frech-Emmelmann, Pionierin der Bio-Züchtung, Gründerin und Geschäftsführerin der ReinSaat KG. 50 neue Gemüsesorten hat sie bereits gezüchtet.
  • bioverita on tour
    Vom 6.-9.7.21 waren wir unterwegs in Mittelitalien, um uns vor Ort verschiedenste Aktivitäten rund um die Bio-Züchtung anzusehen. Eine inspirierende Reise!
  • Los geht`s mit den Sommerkulturen!
    Unser Partnerunternehmen Bodan GmbH freut sich genau wie wir über den Saisonstart und hat einen Film gedreht über die farbenfrohe Mangoldmischung Rainbow.
  • Webinar zur Bio-Züchtung
    Am 16. Juni ist es wieder soweit: bioverita-Mitarbeiterin Anna-Lena May gibt im Rahmen eines Webinars eine Einführung in das Thema Bio-Züchtung.
  • Wir müssen viel radikaler drangehen!
    Apfelzüchter und Pionier Niklaus Bolliger gibt uns Einblick in seine mehr als 20-jährige Arbeit und verrät, warum wir bald mehr von der Nummer 1399 hören werden.
  • Jahresversammlung 2021
    Am 23. April 2021 fand die Jahresversammlung von bioverita bei Apfelzüchter Niklaus Bolliger in Hessigkofen (CH) statt.
  • Bioland Handelsgesellschaft
    Die Bioland Handelsgesellschaft mbH mit Sitz in Esslingen vermarktet seit 25 Jahren biologisches Getreide- und Basissaatgut. Als bundesweit führender Anbieter für diese Sorten ist sie ein wichtiger Marktpartner von bioverita im Getreidebereich.
  • Züchtung als Gemeinschaftsaufgabe
    Erwerbs- und Hausgärtner aufgepasst: Noch bis Mitte Mai gibt es die Möglichkeit, bei einem Züchtungsprojekt mitzumachen. Teilnehmen kann jede*r, die/der ein bisschen Platz für den Anbau von verschiedenen Salatpflanzen hat.
  • Das Saatgut von morgen
    In einem aktuellen Artikel der Zeitschrift schrot&korn berichten mehrere Bio-Züchter*innen über die Arbeit an Sorten, die besonders trockenheitsresistent und damit für den Klimawandel gewappnet sind.
  • 10-jähriges Jubiläum von bioverita
    Seit 10 Jahren setzt sich der Verein für die Bio-Züchtung ein. Was haben wir erreicht und wie geht es weiter?
  • Neuer Info-Flyer
    Wo beginnt Bio? Wer züchtet neue Sorten? Und was kann jede oder jeder Konsument/in tun, um die Bio-Züchtung zu unterstützen? In unserem neuen Flyer haben wir die wichtigsten Fakten kurz und knackig zusammengefasst.
  • bioverita im alnatura-Magazin
    In der März-Ausgabe des alnatura-Kundenmagazins erklärt bioverita, warum wir samenfeste Sorten brauchen.
  • Rückblick auf 10 Jahre bioverita
    Seit 10 Jahren setzt sich der Verein bioverita zusammen mit vielen Partner*innen für die Bekanntmachung der biologischen Züchtung ein. Anlass genug, über die Motivation für die Gründung, den Austausch mit wichtigen Wegbegleitern und die bisher genommenen Hürden zu sprechen.
  • Die nächsten Webinar-Termine
    Weshalb ist die Bio-Züchtung so wichtig für den Biolandbau? Was sind die Unterschiede zwischen Bio-Züchtung, konventioneller Züchtung, samenfesten Sorten und Hybridsorten? Was steckt hinter dem bioverita-Qualitätslabel?