Aktuelles

  • Partnerschaft gestartet
    Der Bio-Großhändler Naturkost West mit Sitz in Duisburg beliefert Bioläden- und märkte in Nordrhein-Westfalen mit Waren seines Vollsortiments. Bereits seit vielen Jahren unterstützt das Unternehmen bioverita und damit die Ideen der Bio-Züchtung. Seit Anfang August sind nun auch regelmäßig bioverita-Sorten Teil des Gemüseangebots. In den nächsten Wochen und Monaten können sich die Kund*innen über folgende […]
  • Folgen Sie uns auf Facebook!
    Interessante Fakten und Stories aus der Bio-Züchtung finden Sie ab sofort in unserem Facebook-Kanal
  • Pflanzenzüchtung bedeutet Vielfalt
    Züchterporträt Friedemann Ebner 12.8.2020 Spricht man mit Friedemann Ebner, Jahrgang 1958, wird einem rasch klar, was mit der Vielfalt in der Züchtung gemeint ist – so schnell, überschwänglich und begeistert berichtet er von seinen Projekten. Es sind nicht nur die unterschiedlichen Gemüsekulturen, mit denen er sich im Laufe seiner vielen Berufsjahre beschäftigt hat. Es sind […]
  • Newsletter-Anmeldung
    Sie möchten regelmäßig informiert werden über die Aktivitäten von bioverita und verschiedene Projekte aus Züchtung, Anbau und Vermarktung rund um Sorten aus der Bio-Züchtung? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.
  • Vermarktungsprojekt mit Grell Naturkost
    „Der regionale Bio-Großhändler im Norden, Grell Naturkost in Kaltenkirchen, ist neues bioverita Aktiv-Mitglied und -Projektpartner. Über viele Jahre unterstützt das Unternehmen Grell Naturkost bereits die Bio-Züchtung und sorgt nun gemeinsam mit bioverita dafür, dass Gemüsesorten aus der Bio-Züchtung mit der bioverita Kistenecke im Fachhandel gekennzeichnet werden können. Zum alljährlichen Produzententreffen bei Grell Naturkost im Januar […]
  • Vision und Mission
    In den letzten Wochen und Monaten haben wir uns viele Gedanken über die Zielsetzungen von Bioverita gemacht. In dem jetzt vorliegenden Dokument sind die Grundsätze für ein Bio von Anfang an noch klarer formuliert.
  • Bioverita – Bio von Anfang an
    Interview mit Anna-Lena May Der freischaffende Journalist, Markus Büttner, hat mit Anna-Lena May ein Interview geführt. Dabei findet man auch Erklärungen zu den veränderten Marktbedingungen der Bio-Züchtung in der letzten Zeit sowie die Hauptgründe, weshalb heute «Bio von Anfang an» so wichtig ist.
  • Messebericht Biofach 2020
    Bereits zum dritten Mal präsentierte Bioverita den Fachbesuchern der BIOFACH das Thema der biologischen Saatgutzüchtung. Auf einer Fläche von 150 m2 konnten sich Erzeuger und Händler an zwölf Thementischen informieren.
  • Bioverita ZüchterInnen und Partner an der Biofach 2020
    Der Treffpunkt Bio-Züchtung auf der Nürnberger BIOFACH vom 12. bis 15. Februar 2020 zeigt den aktuellen Stand und die zentrale Bedeutung der Bio-Züchtung.
  • Neue Auslobung bei Bodan und Terra
    Neue Projekte für die Vermarktung von Gemüsesorten mit bioverita-Auslobung im Naturkosthandel in Deutschland – Bodan aus Überlingen und Terra aus Berlin kooperieren mit bioverita
  • Ellenberg’s Kartoffelvielfalt neuer Züchter bei bioverita
    Nach dem Züchteraudit sowie der Prüfung durch die Label Kommission wurden 5 Kartoffelsorten von Ellenberg’s Kartoffelvielfalt für die Auslobung von bioverita zugelassen.
  • Jahresversammlung 2019
    Die Jahresversammlung vom Verein Bioverita fand in diesem Jahr am 27. Juni 2019 bei dem Bio-Züchter Heinz-Peter Christiansen von Saat:gut e.V. statt. Dabei wurde am 28. Juni auch das Züchteraudit durch die Bioverita Label-Kommission gemacht. Der Züchtungsstandort befindet sich auf Christiansen’s Biolandhof in Esperstoftfeld (Schleswig-Holstein). Seit 2006 vermehrt Heinz-Peter sein eigenes Saatgut und seit 2009 […]
  • Bioverita auf der Biofach 2019
    Kurzfilm zur Sonderschau Biozüchtung 2019 auf der Biofach
  • Pressemitteilung und Abschlussbericht Biofach 2019
    Bio-Züchtung macht Bio-Branche besser und unabhängiger. Die Sonderschau „Treffpunkt Bio von Anfang an“ wiederholt den Erfolg vom Vorjahr. 11. März 2019 Auf der Nürnberger BIOFACH vom 13. bis 16. Februar 2019 präsentierten sich 20 verschiedene Bio-Züchtungsinitiativen in einer Sonderschau: Diese zeigte, was die Bio- Züchtung schon erreicht hat, aber auch wo noch Aufbauarbeit nötig ist. Denn nur […]