Info für Verbraucher

Bioverita – ein Qualitätslabel für biologische Züchtung.

Ernte biologischer Möhren bei Sativa Rheinau

Kennzeichnung biologischer Sorten

Als Verbraucher erwarten Sie eine glaubwürdige biologische Landwirtschaft. Biobetriebe verwenden für ihre Produktion Biosaatgut und setzen auf biologisch gezüchtete Sorten, die zum biologischen Anbau passen.

Woran erkennen Sie, ob dies der Fall ist?

Bioverita möchte für mehr Klarheit und Transparenz sorgen.

Was zeichnet Bioverita aus?

Bioverita ist eine Plattform für sämtliche Züchtungsanliegen des Biolandbaus. Biologisch gezüchtete Sorten erlauben es, die Anbauziele des biologischen Landbaus ganzheitlicher zu erreichen. Für Produkte mit dem Bioverita Label wurden biologische Sorten verwendet.

Biologisch gezüchtete Sorten von Getreide, Gemüse oder Äpfeln stellen eine natürliche Vielfalt in der Landwirtschaft sicher. Bioverita kommuniziert diese Werte und sensibilisiert die Öffentlichkeit für die zeitaufwändige Produktion sowie für die wertvolle Züchtung.

Produkte aus Rohstoffen von biologisch gezüchteten Bioverita-Sorten sind von besonderer Qualität.

Wir setzen uns ein!

  • für eine gentechnikfreie Landwirtschaft von Anfang an
  • für gesunde Sorten, die zum Biolandbau passen
  • für eine aktive Weiterentwicklung der Biodiversität und für Sortenvielfalt
  • für Sorten mit Geschmack und guter Bekömmlichkeit

Bioverita unterstützen?

Unsere Arbeit gedeiht nur, indem sie von möglichst vielen Akteuren unterstützt wird – zum Beispiel mit dem Kauf von Produkten mit dem Bioverita-Logo von unseren Partnern.

Unterstützen Sie uns mit einer Mitgliedschaft oder einer Spende: Bioverita unterstützen

Bei Bioverita geht es immer um Biozüchtung – das können Gemüse, Getreide, Mais oder alsbald Äpfel sein.