Chicorée Macun

Chicorée Macun

Sortenname: Chicorée Macun

Gezüchtet durch: Kultursaat e.V.

ZüchterIn: Samuel Widmer

Saatgutbezug: Bingenheimer Saatgut AG Sativa Rheinau AG

Sortenbeschreibung

Macun bildet ansprechende gelb leuchtende Zapfen mit gutem Geschmack und einer hohen Homogenität.

Anbauempfehlung

Macun ist für die frühe und mittlere Treiberei geeignet. Im Feldbau und bei der Wurzelernte ist sie vergleichbar mit den Hybriden. Im Feldbau ist sie allerdings etwas anspruchsvoller, da die Jugendentwicklung etwas langsamer verläuft. Macun kann in Erde und in Wasser getrieben werden. Die Treibdauer ist ca. 2 Tage länger als bei den Hybriden. Der Ertrag liegt bei ca. 80-90 % vergleichbarer Hybdridsorten.

Ergänzende Informationen

Diese Sorte ist eine neu gezüchtete, biologische Sorte. Sie wurde von Anfang an unter biodynamischen Bedingungen kultiviert, damit sie optimal an den Bio-Anbau angepasst ist. Sorten, die das bioverita-Label tragen, sind nachbaufähig, da samenfest, und bieten auch Erwerbsgärtnern eine Alternative zu Hybridsaatgut.