Aubergine Lea

Aubergine_Lea_Kultursaat

Aubergine Lea

Sortenname: Aubergine Lea

Gezüchtet durch: Kultursaat e.V.

ZüchterIn: Iris Attrot

Saatgutbezug: Erkundigen Sie sich bitte bei der Züchterin.

Sortenbeschreibung

Die Aubergine Lea bildet eiförmige Früchte in weiß mit rosa Flammung. Je intensiver die Sonneneinstrahlung, desto dunkler die Flammung. Die Früchte haben nur wenige Kerne und sind für ihre Größe (Länge ca. 14 cm) recht schwer (um 200 g). Die Früchte haben eine angenehme Konsistenz und Bissfestigkeit. Lea wächst als ein bis 80 cm hoher Busch, hat silber überreifte Stängeln und Laub und leicht bestachelte Kelchblätter.

Anbauempfehlung

Die Sorte Lea eignet sich für den Anbau im Freiland wie im Gewächshaus, funktioniert aber auch im Kübel oder Balkonkasten.

Ergänzende Informationen

Diese Sorte ist eine neu gezüchtete, biologische Sorte. Sie wurde von Anfang an unter biodynamischen Bedingungen kultiviert, damit sie optimal an den Bio-Anbau angepasst ist. Sorten, die das bioverita-Label tragen, sind nachbaufähig, da samenfest, und bieten auch Erwerbsgärtnern eine Alternative zu Hybridsaatgut.