Aubergine Kono

Aubergine Kono

Sortenname: Aubergine Kono

Gezüchtet durch: Reinsaat KG

ZüchterIn: Reinhild Frech-Emmelmann

Saatgutbezug: Reinsaat KG

Sortenbeschreibung

Kono wurde über mehrere Generationen speziell für den ökologischen Anbau gezüchtet. Die leicht bestachelte Sorte zeichnet sich besonders durch ihre frühe Erntereife ab Ende Juli, buschige, stabile Wuchsform und hohen Ertrag aus. Die Früchte erreichen eine durchschnittliche Größe von 6–9 cm, sind rund und schwarz-violett gefärbt mit violetter Calyx. Das dichte Fruchtfleisch hat einen feinen Geschmack.

Anbauempfehlung

Kono eignet sich für Freiland- und Gewächshauskultur aber auch als Topfpflanze.

Ergänzende Informationen

Diese Sorte ist eine neu gezüchtete, biologische Sorte. Sie wurde von Anfang an unter biologischen Bedingungen kultiviert, damit sie optimal an den Bio-Anbau angepasst ist. Sorten, die das bioverita-Label tragen, sind nachbaufähig, da samenfest, und bieten auch Erwerbsgärtnern eine Alternative zu Hybridsaatgut.