Blumenkohl Odysseus

Odysseus

Kulturart: Blumenkohl

Sortenname: Odysseus

Gezüchtet durch: Kultursaat e.V.

ZüchterIn: Julian Jacobs, Obergrashof Dachau

Saatgutbezug bei: www.bingenheimersaatgut.de

Sortenbeschreibung

Ist ein früher, d.h. sich schnell entwickelnder, mittel hoher Blumenkohl. Die Blume ist weiß bis cremefarben, relativ fest und weist keine Anthocyanfärbung auf. Die Blütenfarbe ist gelb..

Anbauempfehlung

Während der Anzucht sind die Blätter hell- bis mittelgrün gefärbt, später werden sie graugrün. Das Blatt ist kaum gewellt und halbaufrecht gestellt. Die Blattentwicklung ist kräftig, erreicht aber nur eine leichte Deckung. Zur Ernte hin muss deshalb eingedeckt werden, damit die Blume weiß bleibt. Die Blume sortiert bei der Ernte in 8 bis 12 Stück pro Kiste. Die Ernte ist in 3 Erntegängen durchzuführen, d.h. der Erntezeitpunkt ist relativ einheitlich. Er ist sowohl für einen Anbau unter geschützten Bedingungen, als auch für den frühen Freilandanbau geeignet. Ebenso ist ein Spätanbau im Herbst möglich. Er verlangt eine zügige, wohl versorgte Anzucht und ist empfindlich gegen überständige Pflanzen. Eine leichte Frostempfindlichkeit ist vorhanden. Der Boden sollte kräftig gedüngt sein und eine gute Gare aufweisen. Als Pflanzabstände haben sich 75 x 35 cm im geschützten Anbau (auch 50 x 50), im Freiland 75 x 40-50 cm als günstig erwiesen.

Ergänzende Informationen

Diese Sorte ist eine neu gezüchtete, biologische Sorte. Sie wurde von Anfang an unter biologischen Bedingungen kultiviert, damit sie optimal an den Bio-Anbau angepasst ist. Sorten die das Bioverita-Label tragen, sind nachbaufähig, da samenfest und bieten auch Erwerbsgärtnern eine Alternative zu Hybridsaatgut.