Allgemein

Bioverita – ein Qualitätslabel für biologische Züchtung

Keime des Lebens – Keime für die Zukunft

getreide_mj_5

Foto: Marius Born, Winterthur

Die Biolandwirtschaft baut zunehmend auf echten Biosorten. Sämtliche Biosorten werden von Anfang an unter Biobedingungen gezüchtet. Sie wurden speziell für den Biolandbau entwickelt und optimal an diesen angepasst. Das System Biolandwirtschaft stellt andere und zusätzliche Anforderungen an jede einzelne Sorte: Die zur Verfügung stehenden Nährstoffmengen sind limitiert. Durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Spritzmittel und Kunstdünger werden die natürlichen Abwehrkräfte von Saatgut und Pflanzen gefördert – da gehört selbst „Unkraut“ dazu. Das Beikraut schützt als Bodendecker die wertvolle Humusschicht. Dies im Gegensatz zur konventionellen Pflanzenzüchtung, welche diese Bedürfnisse nur unzureichend berücksichtigt.

Herkömmliche Sorten, die ein Jahr auf Bioflächen vermehrt wurden, sind ein Schritt in die richtige Richtung, es sind aber noch keine Biosorten.

Biotechnologische oder gar gentechnische Methoden, die die Integrität der Pflanze verletzen, werden in der Biozüchtung nicht eingesetzt.

Die Entwicklung einer Biosorte ist ein langer Prozess. Sie ist eingebettet in den Anbau von Biobetrieben. Über einen Zeitraum von bis zu 15 Jahren findet ein kontinuierlicher Dialog zwischen  den Pflanzen und ihrer (biologisch bewirtschafteten) Umgebung statt.

Bioverita legt grossen Wert auf eine lebendige Sortenvielfalt. Immer mehr alte Schweizer Sorten und lokale Besonderheiten verschwinden unter dem Druck der intensiven Landwirtschaft und der entsprechenden Landwirtschaftspolitik. Dabei entstehen neue Sorten allein aufgrund einer genetischen Vielfalt. Bioverita setzt sich für den Erhalt der Biodiversität ein: Dass traditionelles Saatgut erhalten bleibt ist genauso wichtig wie neues zu züchten.

Um die Basis der biologischen Landwirtschaft – das Saatgut – zu erhalten und weiter zu entwickeln, engagiert sich der Verein Bioverita für eine unabhängige, biologisch orientierte Züchtungsforschung und Pflanzenzüchtung.

Linksammlung von Biozüchtern und oder spezifisch für Gemüse, Getreide und Äpfel finden Sie auf den nächsten Seiten.

Hier finden Sie eine Liste der bisher anerkannten bioverita-Sorten Sortenliste 10_2017